Shape Shape + Shape Layer_1 module framework Combined Shape Icon module framework Icon Shape Shape Combined Shape Shape

Jetzt in Westerstede

Die Ausstellung „Zwischen zwei Welten“ ist jetzt im Kreishaus in Westerstede zu sehen. Die offizielle Eröffnung ist am Mittwoch, 8. August, um 15 Uhr

Die Ausstellung »Zwischen zwei Welten« zeigt mit ausgewählten Exponaten und modernen Medien den Alltag von Menschen mit Beeinträchtigungen und informiert niederschwellig über Barrieren, Diskriminierung und Inklusion.

Die Wanderausstellung möchte Menschen mit Behinderungen eine Stimme geben und wirft aktuelle Fragen auf: Sind Sonderstrukturen wie spezielle Schulen und Werkstätten noch zeitgemäß? Auf welche Hindernisse stoßen Menschen mit Beeinträchtigungen heute? Wie könnte eine inklusive Welt aussehen?

Die Ausstellung ist Ergebnis einer Zusammenarbeit von Studierenden des Studiengangs Museum und Ausstellung der Universität Oldenburg und Menschen bei der GPS. »Zwischen zwei Welten« bietet neben Texten in deutscher Sprache die Hauptinformationen auch in Leichter Sprache.

In Westerstede
1. – 24. August 2018
Landkreis Ammerland, Kreishaus
Ammerlandallee 12 · 26655 Westerstede

Eröffnung: Mittwoch · 8. August · 15.00 Uhr mit Landrat Jörg Bensberg

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag 08.00 – 16.00 Uhr
Freitag 08.00 – 12.00 Uhr

Auf Anfrage bieten wir Führungen an.

Kontakt: GPS Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 04421 206-234, E-Mail: christian.andrae@gps-wilhelmshaven.de

Das Neueste

Die letzten Neuigkeiten

Mehr Teilhabe?

Christian Andrae

Jetzt im Jaspershof

Christian Andrae

Fragile

Christian Andrae

Über die Ausstellung

Eine spannende Geschichte